Hoher Besuch in der neuen Mensa der GiG

Um sich von den baulichen Veränderungen an der GiG selbst ein Bild zu machen hatten wir gestern Besuch von Oberbürgermeister Neher, den Bürgermeistern Weigel und Bednarz und Hochbauamtsleiter Gärtner. Sie freuten sich, in diesem Zusammenhang auch mit unseren SchülerInnen mittagessen zu können.

Schulbeginn - Wir freuen uns auf Euch!

Klasse 6-10: Beginn am 12.09. um 8:35 Uhr, Ende um 12:05 Uhr, ab Dienstag laut Stundenplan

Klasse 5:     Beginn am 13.09. um 8:35 Uhr, Ende um 15:45 Uhr, ab Mittwoch laut Stundenplan

Die neuen Projekte
Projektwahl 1 -201617.pdf
Adobe Acrobat Dokument 163.0 KB

Schöne und erholsame Ferien!

Wir wünschen Euch und Ihnen allen schöne und erholsame Ferien!

Kommt/Kommen Sie alle gesund wieder! :-)

Materiallisten

Materialliste Klasse 5 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.4 KB

Zur Orientierung auch für unsere anderen Klassenstufen nochmals ihre Materiallisten der letzten Jahre, die Materialien für die neuen Fächer werden erst von den neuen Lehrern zum neuen Schuljahr bekanntgegeben. Gerne dürft ihr die alten Hefte weiterbenutzen.

Materialliste Klasse 6 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.7 KB
Materialliste Klasse 7 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.0 KB
Materialliste Klasse 8 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.0 KB

GiG-Schüler mit dem Jugendbüro beim Musical Tarzan

Jugend trainiert für Olympia: 2. und 4. Platz!!! :-)

Trotz der unbarmherzigen Hitze nahmen unsere Schülerinnen und Schüler am Donnerstag erfolgreich in Pliezhausen an Jugend trainiert für Olympia teil. Die Mädchen belegten den 4. Platz, unsere Jungen erreichten sogar Platz 2 in ihrer Wettkampfklasse! Super gemacht - herzlichen Glückwunsch!

17.06.: Schulvollversammlung mit Simon und Francis und Vortrag von Margret Rasfeld von der Evangelischen Schule Berlin Zentrum: Schule im Aufbruch: Wertschätzung, Beziehung, Sinn - Was wirklich zählt in einer Zeit des Wandels

Termin: Freitag, 17.06.2016, 15:00-17:00 Uhr
Ort:       Gemeindezentrum der ev. Kirche, Rottenburg, Kirchgasse 18

 

Wertschätzung, Beziehung, Sinn - Was wirklich zählt in einer Zeit des Wandels


Bildung ist im 21. Jahrhundert eine der großen Herausforderungen. Komplexe und unsichere Situationen, die mittlerweile zu unserem Alltag gehören, fordern eine hohe Lernflexibilität, Bereitschaft für neue Erfahrungen und Veränderungen, Eigeninitiative, Verantwortung, Kreativität, Handlungsmut, Entscheidungsfreude, Beziehungskompetenz und Erfahrungen mit Diversity. Der Vortrag zeigt anhand erprobter Praxis auf, wie eine inklusive Lernkultur der Potenzialentfaltung, Lernen im Leben, sich erproben in Herausforderungen, Erfahrungen von Selbstwirksamkeit und Sinnhaftigkeit Voraussetzungen schaffen, um in Zeiten wachsender Unsicherheiten souverän und verantwortungsvoll handeln zu können.

GiG bei großem Jubiläum in Verdun in Frankreich

16 Schülerinnen und Schüler aus der 7. und 8. Klasse der Gemeinschaftsschule in Ergenzingen nahmen vom 26.-30.05. als einzige Schule des Kreises an der Gedenkfeier 100 Jahre Schlacht bei Verdun mit François Hollande und Angela Merkel in Verdun teil.

4000 Jugendliche waren hierzu 4 Tage eingeladen um die deutsch-französische Freundschaft zu begehen und eine Choreografie aufzuführen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=8E6A5KzD5FE   für die gesamte Gedenkfeier

http://mediathekensuche.de/uebersicht/?q=verdun

http://www.ers-karlsruhe.de/artikel/3/06/2016/100-jahre-verdun/

https://storify.com/ofaj_dfjw/verdun-2016

Tag 1 und 2

Tag 3-5

Erfolgreiches 1. Maifest beim Rommelstal

Bei 8° C und bedecktem Himmel begann der Aufbau für das Fest. Mit Hilfe der Eltern und einiger Schüler stand bald alles an seinem Platz und wir warteten frierend auf die ersten Gäste.
Unser Blick wanderte immer wieder zum Himmel und es sah zunächst nicht so gut aus. Doch das Wetter hielt und die ersten Gäste erschienen um ca. 11.00 Uhr.
Von da an war ein ständiger Zustrom zu beobachten und die Helfer hatten alle Hände voll zu tun, die Besucher mit dem Gewünschten zu versorgen. Die Würste und Steaks fanden guten Zusspruch und auch die Kuchentheke wurde gut angenommen.
Alles klappte wie am Schnürchen und selbst der Abbau konnte zügig abgeschlossen werden.

Wir möchten uns bei allen Besuchern, Schüler/innen und Eltern für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

V i e l e n   D a n k

Franco Musiques - unsere 7er waren dabei!

Girls' Day / Boys' Day

Die Idee des Girls' Day / Boys' Day ist es, einmal einen für Mädchen / Jungs untypischen Beruf hineinzuschnuppern:

 

http://material.kompetenzz.net/girls-day/maedchen-schulen-eltern/girls-day-berufeliste.html

http://material.kompetenzz.net/boys-day/jungen-schulen-eltern/boys-day-berufeliste-top-30.html

 

Der 1. Schritt für eure Teilnahme ist, dass ihr einen Betrieb sucht, bei dem ihr einen Tag hineinschauen dürft.

Der 2. Schritt ist, dass ihr den Antrag auf Freistellung aus dem Internet herunterladet.

Der 3. Schritt ist, dass ihr den Betrieb die Teilnahmebestätigung unterschreiben lasst und diese in euer Portfolio abheftet.

 

Downloads für Mädchen:

http://material.kompetenzz.net/girls-day/maedchen-schulen-eltern/elternbrief-antrag-auf-freistellung-vom-unterricht.html

http://material.kompetenzz.net/girls-day/maedchen-schulen-eltern/teilnahmebestaetigung.html

 

Downloads für Jungs:

http://material.kompetenzz.net/boys-day/jungen-schulen-eltern/boys-day-elternbrief-antrag-auf-freistellung-vom-unterricht-deutsch.html

http://material.kompetenzz.net/boys-day/jungen-schulen-eltern/boys-day-teilnahmebestaetigung.html

 

Martin Luther King - Ein Musical für engagierte Menschen

Nur für uns präsentierten - im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus - der Chor und die Theatergruppe des Musischen Internates Martinihaus am 17.März um 19:30 Uhr im Kolpingsaal ihr Musical.

Hier der Artikel aus dem Schwäbischen Tagblatt:

Anmeldezeiten am 16.+17.März: 7:30-12 Uhr und 14-17 Uhr, oder tel.

Gerne dürfen Sie Ihr Kind zur Anmeldung mitbringen!

stark.stärker.WIR: Ab sofort dürfen wir das Siegel führen!

Wintersporttag 2016 - am ersten Frühlingstag :-)

Ob beim Bowling, im Badkap, im Sensapolis, im Polarion oder im Aramis - Spaß hatten alle :-)

La classe de franҫais fait de la cuisine: Ah, c'est bon!!! :-)

On a fait deux gâteaux aux olives, du taboulé, des verrines de fruits et bien sûr des crêpes...

 

Schnupperkurs Spanisch: Vamos!

Der Schnupperkurs Spanisch hat unseren Schülerinnen und Schülern geholfen, die Ähnlichkeiten mit ihrer zweiten Fremdsprache Französisch zu erkennen, und er hat viele darin bestärkt, sich ab Klasse 8 für das Profilfach Spanisch zu entscheiden. Muy bien!

Video zur Tour Gingko 2015

Nachdem wir letztes Jahr auch für die Tour Gingko Geld gesammelt und gespendet haben, haben wir nun das Video zur gesamten Tour erhalten. Dieses wollen wir euch nicht vorenthalten und bedanken uns nochmals für euren Einsatz!

A glückselige Fasnet!

Nach einer tollen Schüler-Fasnets-Disco und während sich die Rottenburger noch stritten, ob eine Tradition wie die Schülerbefreiung beibehalten werden solle, feierten wir wie jedes Jahr mit den Ergenzinger Narren und einem bunten Programm den Schmotzigen.

Herzlichen Dank allen Beteiligten für ihren Einsatz, ihre Mühen und ihr Engagement!

Es isch halt so - ond ois isch gwiiiß - bei aos, do bleibt's au so!

Hierauf drei kräftige Narri - Narro!

Gewonnen! LoBiN-Aktion "Sozial Gewinnt": Die Jury hat entschieden!

Bei der LoBiN-Aktion "Sozial Gewinnt" hat die GiG Ergenzingen mit den folgenden

zwei Aktionen den 2. und den 6. Platz und folgende Preise gewonnen:

 

SMV der Gemeinschaftsschule im Gäu Ergenzingen

Indoor-Spielplatz Ergenzingen „Abenteuer Sporthalle“:

2. Platz: Eintrittskarten zum Heimspiel der Bundesliga-Volleyballer am 5. März

 

Klasse 6c der Gemeinschaftsschule im Gäu Ergenzingen

Verkauf von Selbstgebasteltem für Weihnachtsgeschenke und Ausflug für/mit Flüchtlingskindern:

6. Platz: Kinobesuch im Waldhorn

 

Die GiG beim Volleyball

21.01.2016 GiG-Fußballturnier

Danke an alle Teilnehmer am GiG-Fußballturnier! Immer wieder ein Highlight! Unsere neuen Sportmentoren haben super moderiert und mit-vorbereitet! Vielen Dank euch und der SMV für die Umsetzung!

19.01.2016 Richtfest für den Neubau

Eigentlich kein Richtfest, sondern ein Deckenfest wurde am 19.01. für den Bau der 2. Mensa und den 2 neuen NWA-Räumen gefeiert. Dazu kamen der Oberbürgermeister Stephan Neher, die Architektin Nicole Kuhn-Adis, die Handwerker und viele Ortschafts- und Stadträte, sowie SchülerInnen und LehrerInnen der GiG. Danke auch an Max Donhof für seinen tollen Gedicht-Beitrag!

Wir wünschen einen guten Start and a HAPPY NEW YEAR 2016 und bedanken uns bei den fleißigen Helfern, die am 09.01. in Ergenzingen und Eckenweiler Christbäume eingesammelt und dafür viele Spenden für Ronald McDonald und eine Familie in Not erhalten haben!

Schul-T-Shirts und Schul-Sweatshirts als Weihnachtsgeschenk :-)

Endlich ist es soweit, unser Schul-Shop ist bis zum 17.01. geöffnet!

 

http://fashion-for-groups.de/collections/gig

 

Bis zum 17.Januar können Sie hier Kleidungsstücke in den Farben weiß, hellblau, dunkelblau oder schwarz bestellen. Diese werden dann bestickt und gemeinsam an die Schule geliefert.

Theater an der GiG

 

Am 10. und am 17. Dezember spielten Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse das Puppenspiel „Die vier Lichter des Hirten Simon“ für jeweils 60 Kindergartenkinder der beiden Ergenzinger Kindergärten. Das Stück zum berühmten Kinderbuch probten sie im Theater-Unterricht von Frau Corinna Dalberg.

 

Der Hirte Simon darf sich um das kleinste Lamm der Herde kümmern. Eines Tages ist es plötzlich verschwunden und Simon muss sich auf den beschwerlichen Weg machen und das Lamm suchen. Schließlich findet er es in einem Stall,- dem Stall zu Bethlehem, neben dem neugeborenen Jesuskind.

 

Der Blick in die funkelnden Augen der Kleinen während des Puppenspiels erfreute die 6.-Klässler und machte sie zurecht stolz auf ihre hervorragende Leistung.Schön war's - für alle!

 

Besuchen Sie uns auf dem Ergenzinger Weihnachtsmarkt!

...eine schöne Gelegenheit, ehemalige Schüler oder Lehrer wiederzutreffen oder ins Gespräch zu kommen!

Vielen Dank allen beteiligten Lehrern und Schülern für Ihren Einsatz!

GTS-Koordinator gesucht

Ausschreibung GTS-Koordinator.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.3 KB

 

Mensa-Kunst

 

Wer sagt Mensaessen sei ungesund?

 

Bei uns gibt es täglich frisches Obst!

 

Heute hat unser Obst-Nachtisch Michael aus der

6. Klasse zu dieser kleinen Halloween-Schnitzerei inspiriert...

 

PS: Keine Sorge, nach dem "Fototermin" wurde dieser Apfel natürlich restlos verspeist. ;-)

Schweigeminute für die Opfer des Terrors

Heute um 12 Uhr nahm unsere Schule auf Wunsch unserer Schülerschaft an der europaweiten Schweigeminute für die Opfer des Terrors in Beirut und Paris, aber auch in den vielen Kriegsgebieten der Welt, teil. Die Ereignisse haben uns alle sehr bewegt und betroffen gemacht...

Einladung zum Elterncafé

Liebe Eltern und Interessierte,


am Montag, 16.11. findet ab 15 Uhr in unserer Mensa unser Eltern-Café statt. Dieser Termin liegt dieses Jahr zu Beginn der „Aktionswoche Gemeinschaftsschule“, und wir würden uns über Ihre zahlreiche Teilnahme freuen. Schön wäre es, wenn jede Familie etwas Fingerfood oder einen Kuchen o.ä. mitbringt, dann erhalten wir ein schönes Buffet. Da der Unterricht bis 15:45 Uhr dauert, erhalten Sie außerdem die Möglichkeit, sich die Schule "von innen" anzuschauen.


Wir freuen uns auf Sie!

Welcome back

2015 3 Elternbrief.pdf
Adobe Acrobat Dokument 353.4 KB

Lehrerausflug 2015

Projektangebot dieses Halbjahr

Projektwahl 1 -201516.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.9 KB

EINEN GUTEN START EUCH UND IHNEN ALLEN!

Wir haben den Termin mit dem Schulfotografen auf den 12. November verlegt, da nächste Woche am Donnerstag, den 24.9. Opferfest ist und an diesem Tag viele unserer muslimischen Schülerinnen und Schüler auf unseren Klassenfotos fehlen würden.

 

Infos zum 1. Schultag:

Für die neuen 5er beginnt die Schule um 8.35 Uhr.

Für die Klassen 6-10 beginnt die Schule mit der ersten Stunde um 7:50 Uhr.

Alle Ganztagesschüler (GMS+WRS) sind ab dem ersten Tag bis 15:45 Uhr betreut.

Für die Nicht-Ganztagesschüler endet die Schule um 12:50 Uhr, für sie beginnt der Nachmittagsunterricht erst am Dienstag.



Außerdem ist der Essensplan der ersten Woche online!

Neue an der GiG - Ein herzliches Willkommen!

Hier geht's zu den Neuen an der GiG

Flüchtlinge in Ergenzingen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie wissen leben in Ergenzingen mittlerweile viele Flüchtlinge. Unser Schulbetrieb ist dadurch nicht beeinträchtigt. Allerdings stellen wir nach Schulschluss Ehrenamtlichen unsere Räume für Deutschunterricht und dem Regierungspräsidium zur Registrierung zur Verfügung. Dies kann an Elternabenden etc. dazu führen, dass Sie Menschen begegnen, die sich tagsüber nicht auf unserem Schulgelände aufhalten.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis!

Materiallisten

Hier findet ihr / finden Sie die Materiallisten der Klassen 5-7. Selbstverständlich dürfen die 6er und 7er auch mal schauen, ob sie von den Vorjahren noch alles haben... :-)

Materialliste Klasse 5 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.7 KB
Materialliste Klasse 6 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.0 KB
Materialliste Klasse 7.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.0 KB

Bilder von der Mensa-Baustelle

Fotos vom Spatenstich. Danke allen Helfern!

Einladung zur Schulhocketse: Freitag, 24.07. ab 16 Uhr

Der Elternbeirat lädt Sie herzlich zu einer gemeinsamen Schulhocketse am Freitagnachmittag ein!

Ganz im Stil unserer Elterncafés bringt jeder eine Beilage/einen Salat fürs Buffet mit. Gekühlte Getränke können gekauft werden. Es wird unterschiedliche Grills geben, auf denen man seine mitgebrachten Würstchen und sein Fleisch grillen kann. Der türkische Elternbeirat stellt einen Grill für halaales Fleisch. Denken Sie bitte auch an Besteck und Teller, da die Mensa am Freitag schon geputzt ist.

Wir freuen uns auf unser gemütliches Beisammensein und den gemeinsamen Schuljahresausklang!

Eindrücke von den Projekten an der GiG

...fotografiert von unserem Schülerzeitungs-Projekt "GiG News".

Ginkgo-Sponsorenlauf

Es freut uns, vermelden zu können, dass die Gemeinschaftsschule im Gäu Ergenzingen der Christiane-Eichenhofer-Stiftung 1500 Euro überreichen konnte!

"Bike 2 school" und "Beach-Volleyball: Schüler vs. Lehrer"


Ich bin immernoch schwer beeindruckt von unserem "Bike 2 school" Event am Freitag. Unsere Schule beteiligt sich jedes Jahr am Stadtradeln. Selbst Schüler aus anderen Ortschaften bemühen sich während dieser Zeit ganz besonders häufig aufs Rad zu steigen.

Am Freitag war unser großes "Bike 2 school" Event. Alles begann damit, dass mich zwei Rottenburger Schüler um 6:15 Uhr an meinem Haus abholten und mich somit vom Autofahren abhielten. Danke für eure Hartnäckigkeit! Was täten wir auch ohne unsere motivierten Schüler! Mein ursprünglicher Plan war nämlich gewesen, mit dem Fahrrad im Kofferraum bis zum Lidl in Ergenzingen zu fahren... Aber wie gesagt, daraus wurde nichts. So fuhren wir bei sonniger Kälte morgens die 14 km nach Ergenzingen, unsere Gruppe wurde von Dorf zu Dorf größer. Und siehe da, es hat sogar richtig Spaß gemacht!

In Ergenzingen bekamen alle, die mit dem Fahrrad gekommen waren, einen Stempel. Manche Klassen kamen fast geschlossen auf dem Rad - es gab auch etwas zu gewinnen... Unser Bike 2 school Event umfasste einen Hindernis-Parcours mit einem Wettkampf zwischen 3 Lehrern, 3 Schülern und 3 Schülerinnen und einer Station, an der man E-Bikes ausprobieren konnte.

Irgendwie freue ich mich schon aufs nächste "Bike 2 School" Event nächstes Jahr - oder schaffe ich vielleicht schon vorher nochmal mit dem Fahrrad nach Ergenzingen?


Euch und Ihnen allen schöne und erholsame Ferien, Isabelle Vogt


Die "Lager" - Produkte der Mittagspausen

Wie kommt es zu Tarifverhandlungen?

Richtig was lernen kann man von unseren 10.-Klässlerinnen Sarah, Eda und Dilara. In einem Kurzprojekt im Kompetenztraining bei Frau Schwarz erstellten sie selbständig ein Erklärvideo zum Thema Tarifkonflikt und Tarifverhandlungen. Super gemacht - wir sind stolz auf euch!

Wie funktionieren Tarifverhandlungen.mp4
MP3 Audio Datei 10.8 MB

Und wieder eine Goldmedaille für unseren Leon!

Viel Erfolg bei den Abschlussprüfungen, liebe 9er und 10er !

Ein letztes Mal Prüfungscafé vor den Abschlussprüfungen, danach sind die Prüfungen geschafft!

Die GiG Ergenzingen ist...

Blick voraus, das Ziel vor Augen
Theaterpädagogik
Bewegung, Sport und Spiel - elementarer Baustein der GiG
In der Mensa findet das pädagogische Mittagessen statt
Gemeinsam zum eigenen Ziel - ein Leitmotiv der GiG
Naturwissenschaftliches Arbeiten - ein Schwerpunkt der Gemeinschaftsschule
Vielfältige und aktive Teilnahme am Schulleben - Basis des Zusammenlebens an der GiG
Eine demokratische Wahl ist...
[:tschob:] - Berufswegeplanung an der GiG Ergenzingen

... und das aus Überzeugung!

Terminübersicht

Neue Inhalte

20 Gründe für die GiG

20 Gründe für die GiG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.5 KB

Aktuelle Berichte

Link zu den Schließfächern: