Türkische Delegation in Ergenzingen

Am Mittwoch, 25.06. hatten wir Besuch von einer Delegation aus Yalova in der Türkei, die gerade in Rottenburg zu Besuch war, um eventuell eine Städte-Partnerschaft anzubahnen. Die Delegation interessierte sich besonders für das deutsche Schulsystem und die Schulsozialarbeit.

Deshalb bekam die Delegation zunächst eine Führung durch das Schulhaus. Die Leute gingen während der Führung spontan auf die türkisch-sprachigen Schülerinnen und Schüler zu. Sie ließen sich Einzelheiten erklären, stellten Fragen und waren begeistert von der Offenheit unserer Schülerinnen und Schüler.

Später bekam die Delegation in der Mensa Einführungen in die Themen „Schulsystem“, „Gemeinschaftsschule“ und „Demokratische Erziehung in Unterricht und Schulleben“. Die letzte Präsentation wurde von Kübra, Bilal und Ömer, drei 10.-Klässlern, die gerade ihre Prüfungen abgeschlossen haben, eigentlich auf Englisch vorbereitet, aber sie übersetzten dann spontan doch alles direkt ins Türkische! Überhaupt fungierten die 10er während der Diskussion als Übersetzer – und alle waren begeistert, wie gut sie das machten!

Der Nachmittag stand unter dem Thema „Schulsozialarbeit“ und wurde vom Jugendbüro unter der Leitung von Hubert Wellhäusser gestaltet.

 

Am Ende des langen (Schul-)Tages machte die Delegation einen sehr zufriedenen Eindruck. Auf eine gute Zusammenarbeit!

(Autor: Dr. Isabelle Vogt)


Terminübersicht

Neue Inhalte

20 Gründe für die GiG

20 Gründe für die GiG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.5 KB

Aktuelle Berichte

Link zu den Schließfächern: