Wasser-Spaß an der GiG

Es ist warm und die Sonne scheint, da tut eine kurze Abkühlung in der Mittagspause gut – da waren sich die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule im Gäu einig. Alleine, zu zweit oder in Gruppen, die ganz Mutigen nahmen sogar Anlauf und rutschten auf dem Bauch den Hügel hinter dem Schulgebäude hinunter. „Nur auf den Knien darf man nicht rutschen, da gibt’s zu viele blaue Flecken“, erklärte einer der 6er den 5ern. Als wenn es die bei den anderen Rutscharten nicht gäbe! ;-)

 

Autor: Dr. Isabelle Vogt