Aus dem Schulalltag

Hier finden Sie Neuigkeiten rund um die Schule und den Schulalltag im Schuljahr 2019/2020.

Der Waldausflug (Klasse 6b)

Wir waren mit unserer Klassenlehrerin Frau Dalberg im Wald. Dort haben wir einen Studenten der Forstwirtschaft kennengelernt. Sein Name war Sascha. Seine Begleiterin hieß Mona. Für ungefähr drei Stunden haben sie uns über den Wald etwas beigebracht:

Zuerst haben wir verschiedene Baumarten betrachtet und deren Blätter unterscheiden gelernt. Später haben wir mit Tannenzapfen ein Wurfspiel gespielt und der Student hat uns sogar gezeigt, wie man aus Holz eine Vorrichtung zum Seifenblasen-Machen bauen kann.

Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht! Es war auch super, als Klasse gemeinsam etwas zu unternehmen.

Celia Franke 6b

 
 

Metall- und Elektrotruck an der GiG Ergenzingen

Ein 10 Tonnentruck des Arbeitgeberverbandes der Metall -und Elektroindustrie machte Station an der Gemeinschaftsschule Ergenzingen.

An zwei Tagen konnten die siebten bis 10. Klassen im Rahmen des Berufsorientierungskonzeptes der Schule Informationen und praktische Erfahrungen zu den technischen Berufen in der Metall- und Elektroindustrie holen. Im Truck mit ausfahrbarem Eingangsportal, hebbarem zweiten Stockwerk und 80 Quadratmeter Präsentationsfläche konnten sich die Schülerinnen und Schüler versuchen an Multimediabildschirmen, Arbeitsstationen mit elektronischen Steuerungen und mechanischen und pneumatischen Geräten. An der programmierbaren CNC-Fräsmaschine konnten die in der Berufswahl stehenden Abschlussklassen kleine Aluplatten ausfräsen. Wie wird ein Aufzug gesteuert ? Mit welchen Elektronik-Bausteinen kann ich eine Lampe zum Leuchten bringen? Auch diesen Fragen konnten sich die Schülerinnen und Schülern praktisch nähern. Begleitet wurden alle Exponate durch interaktive Aufgabenstellungen und Hintergrundinfos auf Tablets. Das erfahrene Beraterteam des Trucks, welches die Schulklasse während den 90 Minuten begleitete, konnte neben technischen Fragen auch Informatinen zu Berufen und Ausbildung in der Metall- und Elektroindustrie geben. So erhielten die Jugendlichen Infos zu Berufsbildern wie beispielsweise Anlagenmechaniker/in, Elektronik/in oder Industriemechaniker/in. Die Schülerinnen und Schüler hatten sichtlich Spaß am „selber erleben“. Begeistert waren sie neben den gigantischen Ausmaßen des Trucks an der hochmodernen Ausstattung mit Hochkant-Monitor zur Berufserkundung oder dem Multitouchtabel um selbst an der Autoproduktion mitzuwirken. Das meist gehörte Wort der die Klassen begleitenden Lehrkräfte an diesen beiden Tagen war das Wort cool. Ja es war echt cool hoch modern aufbereitet Einblicke in die Berufe der Metall - und Elektroindustrie zu erhalten und vielleicht konnte der eine oder die andere sich bereits für eine Ausbildung in diesem Berufsfeld entscheiden.

Erste Schulversammlung im neuen Schuljahr 2019/2020

Bei der ersten Schulversammlung in diesem Schuljahr durften wir fünf neue Lehrer*innen an der GiG begrüßen.

Von links nach rechts:

Herr Hotz, Lerngruppenleiter 10a

Frau Schenk, Lerngruppenleiterin  7

Frau Werz, Lerngruppenleiterin 5a

Frau Rosato, Lerngruppenleiterin 5a

Herr Bütger, Lerngruppenleiter 8b

 

EIN HERZLICHES WILLKOMMEN !

 

Ebenfalls begrüßen durften wir insgesamt 32 Fünftklässlerinnen und Fünftklässler.

Wir wünschen euch einen guten Start und viel Erfolg beim Lernen, Spaß und Freunde bei uns an der GiG.