Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie eine kurze Übersicht all unserer aktuellen Meldungen.

Mentor*innen für Homeschooling gesucht


Um die Bildungschancen von Schüler*innen zu fördern, werden engagierte
Rottenburger*innen gesucht, die Eltern mit Migrationsgeschichte beim Umgang mit iPads
bzw. mit dem PC unterstützen.


Die „Homeschooling-Mentor*innen“ geben Eltern individuelle Unterstützung beim Erlernen,
Wiederholen und Üben der Basiskenntnisse, die notwendig sind um Fernunterricht
erfolgreich zu meistern. Ein Koordinator fungiert als Ansprechpartner für die Mentor*innen
und koordiniert ihre Einsätze. Ergänzend zu ihren Einsätzen erhalten die Mentor*innen eine
kostenlose Fortbildung - online- oder präsent- in welcher sie zu Themen wie
Medienkompetenz, Didaktik und interkulturelle Kompetenz Input erhalten und ihre ITKenntnisse vertiefen können.

Die am Projekt „Homeschooling:aber sicher!“ teilnehmenden Ehrenamtlichen erhalten ein Zertifikat.


Wer Interesse hat sich als „Homeschooling-Mentor*in“ ehrenamtlich zu engagieren, kann
sich bis zum 25. Januar 2021 unter integration@rottenburg.de anmelden.

Wichtig wären
Basiskenntnisse im Umgang mit iPads/iPhone oder Windows- /Android - Endgeräten und die
Bereitschaft sich diese vertieft anzueignen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der
städtischen Integrationsbeauftragten

Ourania Kougioumtzidou, Tel. 07472 165431.

Sowohl die Fortbildung als auch die Einsätze finden unter strikter Einhaltung der gültigen
Hygieneverordnungen statt.


Träger sind die Stadtverwaltung Rottenburg am Neckar und die Volkshochschule in
Kooperation mit den weiterführenden Schulen. Das Projekt findet von Februar bis September
2021 statt und wird vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg
gefördert.

JugendbegleiterInnen/ ProjektleiterInnen gesucht!

Die Gemeinschaftsschule sucht im Rahmen des Jugendbegleiterprogramms ab September 2018 von Montag bis Donnerstag zwischen 12:30 und 14:15 Uhr JugendbegleiterInnen zur Mittagsbetreuung unserer SchülerInnen.

Ihre Aufgabe ist die Aufsicht im/ums Schulhaus.

Des Weiteren ProjektleiterInnen, die ihre Fähigkeiten/Können / ihr Hobby am Projektnachmittag (mittwochs 14:00 – 16:00 Uhr) an die SchülerInnen weitergeben möchten (z. B. Kochen/Backen, Fahrradwerkstatt, Badminton, Tanzen, Schach/Binokel/Skat spielen, etc.).

Auch eine Kombination beider Aufgaben ist denkbar.

Die Bezahlung erfolgt über dem Mindestlohn.

Bei Interesse und/oder Rückfragen wenden

Sie sich bitte an die Schulleitung, telefonisch unter 07457/8716 oder per email: schulleitung@gms-ergenzingen.schule.bwl.de