Hier werden die Kinder im Ganztagsbetrieb , außerhalb des Unterrichts in der Mittagszeit betreut.                                                                  Nach dem Unterricht am Vormittag nehmen die Schüler einer Klasse an einem gemeinsamen Essen in der Mensa teil.                               Wir pflegen einen pädagogischen Mittagstisch. Die Schüler beginnen gemeinsam, halten sich an Tischmanieren und räumen gemeinsam wieder ab. Hierbei werden sie von den Mitarbeiterinnen des Mittagsbandes betreut.                                                                        Die Schüler haben die Möglichkeit aus mindestens zwei Hauptgerichten und/oder einer Vor- bzw. Nachspeise individuell zu wählen.    (Es kann also Hauptgericht1 mit der Beilage von Gericht2 kombiniert werden, mit Suppe voraus und eventuell Dessert danach.)                                                                                 Nachschlag ist immer möglich, solange der Vorrat reicht.                     In der anschließenden Mittagszeit können sich die Schüler auf dem Schulgelände frei bewegen, bei schönem Wetter auch den Kunstrasen nutzen, oder sich in einem der Freizeiträume aufhalten.                       Im so genannten "Treffle" können Spielsachen ausgeliehen werden (Bälle, Springseile, Balanciergeräte, Scateboards...).                         Hier stehen ein Tischkicker, Aerhockey und Ähnliches zur Verfügung und es gibt immer wieder kreative Beschäftigungsangebote. So kann gebastelt werden, wir veranstalten ein Kickerturnier oder nutzen die Turnhalle für ein Projekt.                                             Ansprechpartnerin: Marianne Stegemann, Marianne.Stegemann@rottenburg.de; 0151/526 297 80

Weihnachtsferien:

21.12.2018 - 04.01.2019

Bewegliche Ferientage:

01.03. - 08.03.2019

31.05.2019

 

JugendbegleiterInnen/

ProjektleiterInnen gesucht!

Die Gemeinschaftsschule sucht im Rahmen des Jugendbegleiterprogramms ab September 2018 von Montag bis Donnerstag zwischen 12:30 und 14:15 Uhr JugendbegleiterInnen zur Mittagsbetreuung unserer SchülerInnen.
Ihre Aufgabe ist die Aufsicht im/ums Schulhaus.

Desweiteren ProjektleiterInnen, die ihre Fähigkeiten/Können / ihr Hobby am Projektnachmittag (mittwochs 14:00 – 16:00 Uhr) an die SchülerInnen weitergeben möchten (z. B. Kochen/Backen, Fahrradwerkstatt, Badminton, Tanzen, Schach/Binokel/Skat spielen, etc.).

Auch eine Kombination beider Aufgaben ist denkbar.

Die Bezahlung erfolgt über dem Mindestlohn.

Bei Interesse und/oder Rückfragen wenden

Sie sich bitte an die Schulleitung, telefonisch unter 07457/8716 oder per email: schulleitung@gms-ergenzingen.schule.bwl.de

 

Terminübersicht

Aktuelle Berichte

Link zu den Schließfächern: