Hier werden die Kinder im Ganztagsbetrieb , außerhalb des Unterrichts in der Mittagszeit betreut.                                                                  Nach dem Unterricht am Vormittag nehmen die Schüler einer Klasse an einem gemeinsamen Essen in der Mensa teil.                               Wir pflegen einen pädagogischen Mittagstisch. Die Schüler beginnen gemeinsam, halten sich an Tischmanieren und räumen gemeinsam wieder ab. Hierbei werden sie von den Mitarbeiterinnen des Mittagsbandes betreut.                                                                        Die Schüler haben die Möglichkeit aus mindestens zwei Hauptgerichten und/oder einer Vor- bzw. Nachspeise individuell zu wählen.    (Es kann also Hauptgericht1 mit der Beilage von Gericht2 kombiniert werden, mit Suppe voraus und eventuell Dessert danach.)                                                                                 Nachschlag ist immer möglich, solange der Vorrat reicht.                     In der anschließenden Mittagszeit können sich die Schüler auf dem Schulgelände frei bewegen, bei schönem Wetter auch den Kunstrasen nutzen, oder sich in einem der Freizeiträume aufhalten.                       Im so genannten "Treffle" können Spielsachen ausgeliehen werden (Bälle, Springseile, Balanciergeräte, Scateboards...).                         Hier stehen ein Tischkicker, Aerhockey und Ähnliches zur Verfügung und es gibt immer wieder kreative Beschäftigungsangebote. So kann gebastelt werden, wir veranstalten ein Kickerturnier oder nutzen die Turnhalle für ein Projekt.                                             Ansprechpartnerin: Marianne Stegemann, Marianne.Stegemann@rottenburg.de; 0151/526 297 80

Frühlingszeit - "A school girl with daisies!"
Frühlingszeit - "A school girl with daisies!"

Terminübersicht

Pfingstferien bis 3. Juni 2018

Neue Inhalte

Aktuelle Berichte

Link zu den Schließfächern: