SMV an der GIG

 Demokratie durch Handeln lernen

Die Leitidee einer demokratischen Schulkultur ist in unserer Landesverfassung verankert und somit die Basis für unser erzieherisches Wirken an der Schule. Als teilnehmende Schule am Projekt „Demokratische Erziehung in Unterricht und Schulleben (DES)" verpflichten wir uns (seit 1997) demokratisches Lernen und Handeln stärker, längerfristig und auf allen Ebenen des schulischen Lebens anzustreben. Konkret bedeutet dies, dass wir den Schülern an unserer Schule viele Möglichkeiten und Handlungsspielräume bieten, Verantwortung zu übernehmen und sich aktiv am Schulleben zu beteiligen.  Der Tagesordnungspunkt „Wichtiges aus der SMV“ hat seinen festen Platz in der GLK und der Verbindunglehrer verpflichtet sich zur regelmäßigen Teilnahme an Projektsitzungen und Fortbildungen der DES-Schulen.

 

Eine gut funktionierende SMV kann sehr viel zu einer guten Schulatmosphäre beitragen. Sie kann im Schulleben Aufgaben übernehmen, mitbestimmen, politisch handeln, informieren und organisieren und die verschiedenen Interessen der Schüler in ihre Arbeit mit einbeziehen. Die SMV kann dafür eigene Veranstaltungen durchführen. Doch trotz gewählter Klassen -und Schülersprecher ist die  „Schülermitverantwortung“  Sache aller Schüler der gesamten Schule und ist von allen am Schulleben Beteiligten zu unterstützen.  (SMV-Verordnung) 

 

SMV - Arbeit hat an unserer Schule Tradition und ist ein wichtiges Übungsfeld für demokratisches Handeln. Dass Schüler und Schülerinnen Verantwortung übernehmen wollen und können hat unsere SMV schon in vielen Projekten und Veranstaltungen gezeigt.   Veranstaltungen und  Aktivitäten der SMV können sich von Jahr zu Jahr ändern oder es handelt sich um (jahreszeitlich) feste Veranstaltungen. Je nachdem wie engagiert das Schülersprecher-Team bzw. der Schülerrat ist, können es mehr oder weniger  SMV-Aktivitäten sein.

 

Bereits vor Jahren hat sich die SMV an der Ergenzinger Schule eine eigene SMV-Satzung gegeben. Diese wurde zu Beginn des Schuljahres 2017/18 aktualisiert.

 

Schülerratssitzungen (= SMV-Sitzungen) finden nach Bedarf, aber mindestens einmal  vierteljährlich (während der Unterrichtszeit ), statt. Die Klassensprecher werden dazu rechtzeitig mit Tagesordnung eingeladen. Schulversammlungen sollen mindestens viermal jährlich stattfinden.

 

Zu Beginn des Schuljahres findet für die neuen Klassensprecher ein SMV-Tag statt. Außerdem wird für den neuen Schülerrat ein Teamtraining im Niederseil-Parcours angeboten. Beides wird vom Verbindungslehrer in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro organisiert.  (C.Z.-W.)

 

Demokratische Schulkultur an der GiG

                                                             Leitbild der GiG

                                                               I  

                                       Leitidee einer demokratischen Schulkultur

                                                                               I

                   Werteerziehung   -   Demokratieerziehung  -  Soziale Kompetenz

 

Übernahme von Verantwortung, soziales Engagement, demokratische Wahlen, Mitbestimmung und Mitwirkung, Klassenregeln, Helfersystem, Teamarbeit, Gewaltprävention,….

 

 

Gestaltetes Wahlverfahren

Schüler-Streitschlichtung

Unterricht /Fächer /Lernzeit

Klassenrat

Schüler-Sportmentoren

Soziales Kompetenztraining

Schülerrat

Schüler-Bibliotheksdienst

Projekt Verantwortung

Schulversammlung

Schüler-Spielgeräteausgabe

Praktika

Schulkonferenz

Schüler-Ordnungsdienste

Wettkämpfe /Veranstaltungen

Mitwirkung in Arbeitskreisen

Schulsanitäter

Theaterpädagogik

SMV- Fortbildungen

Pausenverkauf Schulbistro

Pädagogischer Mittagstisch

"SMV"- TOP in der GLK

SMV-Veranstaltungen

SMV + Gemeinde

                                                                               

                                                                              I

                                                                    EVALUATION

                                                                                 

 

z. B. : Fragebogen zum Klassenrat,  Umfrage zum Sporttag, SMV als Tagesordnungspunkt in der GLK,

TOP „aus den Klassenräten“ in den SMV-Sitzungen, Umfrage zum Thema Lärm, Feedback-Bögen, Umfrage zur Schulhofgestaltung,....

                                                                             I

                                                                         

     Qualitative Weiterentwicklung einer demokratischen Schulkultur

 

 

...beteiligen - mitwirken - handeln -  mitverantworten...

Schülersprecher –Team   

 

 

Wahl der Schülervertreter ist Sache der gesamten Schulgemeinschaft =>  gestaltetes Wahlverfahren.

 

 

Schülerrat

 

 

Mitglieder des Schülerrats sind die Klassensprecher und Stellvertreter, die Schülersprecher sowie je ein Mitglied der Schulsportmentoren, Streitschlichter und der Schülerbücherei. Das Schülersprecher-Team beruft mit Unterstützung durch den Verbindungslehrer den Schülerrat ein, leitet ihn und ist für die Durchführung der Beschlüsse verantwortlich.

       

 

Klassenrat

 

 

Die Klassenschülerversammlung besteht aus allen Schülern der Klasse. Das Klassensprecher-Team leitet die Klassenratssitzung mit Unterstützung des Klassenlehrers. Die Klassenratsstunde findet einmal wöchentlich zu einem festen Termin statt.   

 

 

Schulversammlung

 

 

An unseren Schulversammlungen in der Sporthalle oder im Eingangsbereich der Schule nehmen alle Schüler, Lehrer, das Schulpersonal und die Schulleitung teil. Geleitet wird die Versammlung vom Schülersprecher-Team unterstützt durch den Verbindungslehrer. Informationen aus den Klassenräten werden ausgetauscht und Probleme, die die ganze Schule betreffen, können von allen vorgebracht und diskutiert werden. Kandidatenvorstellungen für SMV-Wahlen, Vorführungen, Verabschiedungen, Würdigungen und Preisverleihungen finden ebenfalls in diesem Rahmen statt.

 

 

Streitschlichter

 

 

Jährlich werden an unserer Schule mehrere Schüler/innen der Klassen 7/8 als Schülerstreitschlichter ausgebildet. Nach der Ausbildung unterstützen sie die jüngeren Schüler/innen bei der Bewältigung ihrer Konflikte untereinander. (Ausbildung und Begleitung obliegt der ausbildenden Lehrkraft).

 

 

Schulsportmentoren

 

 

Jährlich nehmen 2-3 Schüler/innen (ab Kl. 7) an der 3-tägigen Ausbildung teil und werden danach in vielerlei sportlichen Bereichen eingesetzt. (Begleitung in der Praxis erfolgt durch den Sportfachbetreuer).

 

 

Schülerbücherei-Team

 

 

Die Schülerbücherei wird größtenteils von Schülern (ab Kl. 7)  geführt. Sie halten die Bücherei  in Ordnung, sind verantwortlich für Ausleihe und Rückgabe der Bücher, haben die Aufsicht während der Öffnungszeiten  und haben bei  Neu- Anschaffungen ein Vorschlagsrecht. Unterstützt werden sie durch den verantwortlichen Lehrer für die Schülerbibliothek oder durch den Verbindungslehrer.

 

Schulsanitäter

 

Auch Schulsanitäter werden jährlich von einer Ausbildungslehrerinan der Schule ausgebildet. Täglich ist ein Bereitschaftsdienst eingeteilt.

Pausenverkauf

Die Schüler der Klassen 7 ünterstützen das Schulbistro "GiGanTisch" täglich beim Pausenverkauf.

Spielgeräteausgabedienst in den Pausen

In den großen Pausen und während der Mittagspause haben Schüler der Klassen 6 die Ausgabe der Spiel-und Sportgeräte im "Treffle" zu gewährleisten. Unterstützt werden sie dabei vom Jugendbüro (der Schulsozialarbeit).

 

SMV-Aktivitäten an der GiG  (eine Auswahl)

  •    Gestaltete Wahlen der Organe der SMV
  •   Thematische Schulversammlungen
  •   SMV-Tagung Im Jugendhaus Ergenzingen
  •   SMV-Teamtraining (Niederseil-Parcour
  •   Organisation Schulhofdienst
  •   Organisation von Erlebnis-Sporttag / Wintersporttag
  •    Weihnachtsfeier in der Aula
  •   Turniere (Fußball/ Volleyball/ Basketball)
  •   Nikolaus-Aktion /Besuch in allen Klassen
  •    Disco
  •   Landschaftsputzete
  •   Beteiligung beim Dorffest /bei der Kunstmeile/ beim Weihnachtsmarkt
  •  SMV-Wandzeitung, Homepage
  •  Stadtradeln , bike2school -Tag
  •   Valentinstag-Aktivitä
  •   Teilnahme Beachvolleyball-Dorfmeisterschaft
  •   SMV-Gestaltungsteam übernimmt Deko bei Weihnachtsfeier einer Firma
  •    Christbaum-Sammelaktion in Ergenzingen
  •   Class-Spirit Day
  •   Arbeitskreis „Schulhofumgestaltung“
  • ...