.....  26.07. 2017

 

Bei der 65. Schulversammlung der Gemeinschaftsschule im Gäu, am letzten Tag vor den Sommerferien, gab es noch einige Auszeichnungen zu vergeben.  So wurden aus jeder Klasse bis zu zwei Schüler oder Schülerinnen für herausragendes Arbeitsverhalten oder für besonderes Sozialverhalten ausgezeichnet und erhielten eine Urkunde von der Schulleitung.  Ausgezeichnet wurden:  Ben Becker, Moritz Laux, Timo Stöffler,  Enise Ergül, Cécile Sauer, Lea Laux, Anika Kiefer, Orsolya Czombos und Emirhan Inan (Arbeitsverhalten),   Lena Laux, Annika Strausberger, Valdet Bajrami, Ronja Ambacher, Emily Brooks, Irem Kale und Ugurcan Kacargil  (Sozialverhalten)

 

Nach einem SMV-Rückblick der Schülersprecher Berat, Jens und Lorena sowie der Jahresabschlussrede der Schulleiterin Fr. Dr. Vogt fieberten die Gitarrenschüler von Musiklehrer J.  Jessen ihrem ersten Auftritt entgegen, den sie mit Bravour bewältigten.

 

Danach folgten die Sport-Ehrungen. Bei  den Bundesjugendspielen erreichten folgende  Schüler und Schülerinnen eine Ehrenurkunde:

 

Niklas Schmitt, Hüseyin Özdemir, Leandro da Silva Antunes, Nathan Dürrschnabel, Ben Becker, Philipp Herrmann, Dustin Balcik und Pascal Sega

 

Enise Ergül, Luana Zampol, Anna-Lena Jost, Clelia Stefanetti, Jenny Grammer, Özge Güngör, Stella Stark, Anastasia Benz, Mailin Paetz, Lorena Geisel,  Jule Stobbe,  Isabell Zatti und Lena Maier.

 

Einen guten  vierten Platz im Regierungspräsidiumsfinale Jugend trainiert für Olympia erreichte unsere Fußballmannschaft im Wettkampf III. Stolz waren wir, dass das Finale dieses Jahr auf unserem Sportgelände stattfinden konnte. (Herzlichem Dank auch an den TuS Ergenzingen für die Unterstützung). Teilnehmer waren die Kreismeister Tübingen, Biberach, Ulm, Alb-Donau und   Ravensburg. Für die GiG spielten:

 

Leandro da Silva Antunes, Kai Frank, Jens Steck, Hüseyin Özdemir, Seymen Karaaslan, Nathan Dürrschnabel, Fynn Guse, Tom Eisner, Justin Daus, Valdet Bajrami und Ugurcan Kacargil.

 

Den Klassenwettbewerb Fit Team Cup 2017 gewannen die Klassen 6 und 8a. An sechs Stationen mussten dafür Punkte gesammelt werden. Dabei ging es um Becherstapeln, Basketballkörbe erzielen, einen Rollstuhl-Parcours bewältigen, mit dem Frisbee zu treffen, Bälle mit einem Bottich aufzufangen oder mit dem Fußball Hütchen abzuschießen.

 

Leider mussten wir in dieser Schulversammlung auch liebgewonnene Lehrer/innen und unsere verehrte Schulleiterin  Fr. Dr. Vogt verabschieden. Dafür hatten sich die Klassen einiges einfallen lassen und es floss so manche Träne.

 

Für die Eltern der Gemeinschaftsschüler sprach Elternbeiratsvorsitzender Herr Geisel und übergab Fr. Vogt noch ein Geschenk, über welches sie sich, trotz Abschiedsschmerz, riesig freute. Nach einer Dia-Show für  Fr. Vogt, einem  Lied ihrer Französisch-Schüler und dem „Rosenspalier“ der Klassensprecher ging die 65. Schulversammlung zu Ende und die GiG Schülerinnen und Schüler stürmten in ihre wohlverdienten, heiß ersehnten Sommerferien.