66. Schulversammlung

Die 66. Schulversammlung hatte die Kandidatenvorstellung zur Schülersprecher-Wahl zum Inhalt.

Sieben Kandidaten bekamen die Gelegenheit, sich persönlich zu präsentieren. Nach ihrer Vorstellung stellte Verbindungslehrerin C. Ziegler-Wegner jedem Kandidaten noch ganz besondere Fragen, die teilweise recht ernsthaft und offen beantwortet wurden, aber auch durch schlagfertige und wortwitze Antworten zur allgemeinen Erheiterung beitrugen.

Bevor die Schülerschaft jedoch zum Wählen gehen konnte, wurde von Schülern der Klasse 8 noch an die Wahlgrundsätze einer demokratischen Wahl erinnert. Sie erläuterten dem Publikum, dass eine demokratische Wahl allgemein, frei, unmittelbar, gleich und geheim sein muss.